Fischerhuette

Neue Eindrücke

Marstal, 19.03.2021
Im Januar, als noch Eis auf den Pfützen lag, bin ich nach Dänemark gezogen. Jetzt sehe ich täglich das Meer. Wie verändert die neue Umgebung meine Arbeit? Ich mache erste vorsichtig tapsende Schritte. Inzwischen ist es an manchen Tagen so warm, dass ich schon draußen zeichnen kann. Doch noch bleibt mir wenig Zeit zur Konzentration zwischen Renovierung und Dänisch lernen. Meine Werkstatt ist noch nicht bezugsfertig, mein Material noch in Kisten verpackt. Ich genieße ein paar Momente nur mit einem Stift und einem Stück Papier.

Nachrichten aus dem Atelier

Trage dich ein für monatliche Berichte und Geschichten aus meinem Atelier an der Ostsee.